Home

Leben auf der Sonnenseite

Ruhig und doch sehr zentral gelegen, erfüllt der Wohneigentum-Neubau LESCALA alle Ansprüche an modernes Wohnen.

Das Gebäude schmiegt sich harmonisch an die natürliche Hanglage und bietet einen wunderschönen Ausblick über Büron und das Surental. Durch die zentrale Lage sind die Städte Luzern, Zürich, Bern und Basel unter einer Stunde erreichbar. Die Autobahn und der Bahnhof Sursee sind weniger als zehn Autominuten entfernt.

Es sind 25 Eigentumswohnungen von 2½ – 5½ Zimmer geplant, welche alle mit Blick aufs Grüne und übers ganze Tal ausgerichtet sind. Die hinterlüftete Fassade mit Holzstruktur-Verkleidung und die grossen Fenster verleihen Lescala einen unverkennbaren Look. Das L-förmige Gebäude entspricht den modernsten Anforderungen an Wärmedämmung, Erdbebensicherheit und Schallschutz. Das hochwertige Bauprojekt wird behindertengerecht umgesetzt. Eine lebendige Umgebungsgestaltung rundet den stimmigen Gesamteindruck ab.

Es stehen je 1 Waschmaschine/Tumbler pro Wohnung wie auch grosszügige Parkplätze in der Tiefgarage zur Verfügung. Helle, lichtdurchflutete Räume verleihen den stilvoll gestalteten Wohnungen eine einmalige Atmosphäre.

Conciergeservice

Nutzen Sie den exklusiven Conciergeservice und profitieren Sie von vielfältiger Unterstützung im täglichen Leben.

Erleichtern Sie sich Ihren Alltag und geniessen Sie Ihr Zuhause in vollen Zügen. Als eine der ersten Wohnbauten in der Zentralschweiz bietet LESCALA einen Conciergeservice: Unterstützung beim Fensterputzen, Bügeln etc. – geniessen Sie diese Freiheiten. Je nach Bedürfnis stehen verschiedene Servicepakete zur Verfügung:

  • Ferienbetreuung der Wohnung
  • Fahrservice
  • Einkaufsdienstleistungen
  • Grundalarmierung
  • Wäsche- & Reinigungsservice
  • Postservice
  • Haustierpflege & -fütterung
  • Individuelle Wünsche nach Absprache

 

Wohnungsbesichtigungen vor Ort

Aufgrund der Situation mit COVID-19 (Coronavirus) finden aktuell keine Projektbesichtigungen statt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ihr ACAMA-Team

 

Weiter zu „Büron LU“